Inszenierte Erlebnisführung durch La Oliva

Inszenierte Erlebnisführung durch La Oliva

Von Puerto del Rosario nach La Oliva

Fuerteventura ist aufgrund seiner endlos langen Sandstrände und des kristallklaren, türkisblauen Meeres ein international beliebtes Urlaubsziel. In der Ortschaft La Oliva, die 23 km nordwestlich von der Inselhauptstadt Puerto del Rosario gelegen ist, können Sie an der „Route der Befehlshaber“ (Ruta de los Coroneles) teilnehmen. Bei dieser inszenierten Erlebnisführung lernen Sie fünf historische Gebäude kennen und erfahren Wissenswertes über das Erbe dieser Gemeinde im Norden Fuerteventuras. Die Führungen starten jeweils dienstags und freitags von 10:00 bis 14:00 Uhr am Kirchplatz in La Oliva und werden in vier Sprachen angeboten (Spanisch, Englisch, Französisch und Deutsch).

 

Ein Spaziergang durch die örtliche Geschichte

Um an der Erlebnisführung teilzunehmen, müssen Sie eine Kombikarte erwerben, die Zutritt zu den fünf Stationen dieser historischen Tour gewährt. Im Rahmen der Führung durch die ältesten Straßen von La Oliva lernen Sie fünf historische Gebäude kennen (Kornspeicher Casa de la Cilla, Kirche La Candelaria, Herrensitz Casa de los Coroneles, Kulturzentrum Centro de Arte Canario-Casa Mané und Markt der Traditionen).

 

Erinnerungen an die politische und wirtschaftliche Macht

Das Leitmotiv der von Schauspielern und Statisten gestalteten Erlebnisführung ist die Figur der Militäroberste, die im 18. und 19. Jh. eine äußerst wichtige Rolle in La Oliva spielten. Aufgrund ihrer großen militärischen, richterlichen, politischen und wirtschaftlichen Macht konnten sich die Militäroberste in dieser Gegend Fuerteventuras zu wahren Gebietsherrschern entwickeln.